8.11.2013 Mein letzter Beitrag

Ich habe schon immer gerne mal was getrunken und auch gerne mal zu viel und auch gerne eine nach der anderen dazu geraucht. Es hat oft viel Spaß gemacht und war in Ordnung. Doch in der Schwangerschaft und in der Stillzeit war es für mich immer selbstverständlich das ich alkohol- und rauchfrei bleibe und das werde ich auch noch die nächsten Monate bleiben. Sobald man bzw. Frau schwanger ist, trägt man einfach die Verantwortung für ein weiteres Leben, welches einen für immer begleiten wird. Besser, es begleitet einen gesund und munter! Wenn meine Stillzeit vorbei ist, werde ich sicherlich hin und wieder ein Glas Rotwein oder Bier am Abend geniessen und so wie ich mich kenne auch mal wieder eine rauchen. Ich gebe zu, ich freue mich sogar darauf! Doch eines ist für mich ganz klar, erst nach der Stillzeit! Wenn ich mir meine drei Kinder anschaue, dann bin ich wirklich dankbar und froh das sie so sind wie sie sind. Hätten sie eine Beeinträchtigung weil ich in der Schwangerschaft getrunken habe, könnte ich mir das nie verzeihen. Ich wünsche euch allen ein schönes und gesundes Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.