Hallo Muskelkater

Rückbildung – natürlich gehe ich da hin. Soll ja alles wieder wie vor der Geburt werden. Meine ehemalige Geburtsvorbereitungshebamme gibt Kurse. Sie gehört zwar nicht zu meinen Favoriten, aber dafür muss ich nicht lange mit dem Auto herumfahren, sondern kutschiere meinen Nachwuchs im Kinderwagen durch den Ort. An die frische Luft müssen wir ja sowieso. Weiterlesen

Schokoladeneis mit Sahne

Das könnte ich gerade jeden Tag essen. Egal, ob es draußen kalt ist. Normalerweise bin ich gar keine ‚Süße‘. Die deftigen Lebensmittel sind da schon eher mein Fall. Aber seit ich stille habe ich regelrechten Heißhunger auf Eis. Aber nicht irgendeins, sondern ein ganz bestimmtes. Weiterlesen

Bitte lächeln – das erste Fotoshooting

Eigentlich fand ich solche Familienshootings mit schreienden Kindern und übermüdeten Eltern immer spießig. Aber jetzt bin ich selbst Mama und habe einen großen Wunsch: ein paar Fotos, auf denen ich auch mal mit meinem Kind zu sehen bin und natürlich wir drei als Familie. Weiterlesen

Hochzeit mit Tücken

Das hatte ich mir wirklich schöner vorgestellt. Eine meiner besten Freundinnen hat letztes Wochenende geheiratet. Unser erstes, großes Event mit Baby. Abgesehen davon, dass ich stille und nichts trinken kann, gab es im Vorfeld auch noch ein paar andere Dinge die ich bedenken musste. Weiterlesen

Prosit Neujahr ohne Prost

Silvester ohne Alkohol. Laaangweilig. Dachte ich immer. Heute habe ich die Gelegenheit, mich hoffentlich vom Gegenteil zu überzeugen. Ein befreundetes Pärchen kommt bei uns vorbei und wir machen, ganz klassisch, Raclette. Das Schöne ist, die Dame ist schwanger. Wunderbar. Dann bin ich nicht alleine abstinent. Weiterlesen

Oh du fröhliche, stille Nacht

Weihnachten. Ich liebe Weihnachten. Die ganze Familie, viel Essen, Weihnachtsbaum, Geschenke und gaaanz viel Liebe. Und vor allem unser erstes Weihnachtsfest mit Baby. Weiterlesen

Uns geht es fantastisch!

Leopold ist jetzt 6 Wochen und 5 Tage alt. Schon? Wo ist nur die Zeit geblieben? Und kein Tag war schlecht. Wirklich. Bin selbst ganz erstaunt. Gerade ich, die so viel Angst vor dem ‚Kinder kriegen‘ hatte. Aber so ist es ja meistens… Ich kann mir gerade nichts schöneres vorstellen und genieße jeden Augenblick. Weiterlesen

Stillen im Winterwunderland

Es weihnachtet sehr und alle wollen nur das Eine. Über den Christkindlmarkt laufen und Glühwein trinken. Glühwein war noch nie so wirklich mein Getränk, nachdem ich mir mal als Jugendliche ein Gläschen zu viel gegönnt habe. Aber ein Jagertee würde ja auch gehen. Oder heißer Caipi. Oder, wie in meinem Fall, Kinderpunsch. Weiterlesen

Der Alltag kehrt ein

Langsam spielt sich alles ein. Wir sind ein ziemlich gutes Team, muss ich sagen. Alles klappt hervorragend. Mein Freund konnte sich nicht frei nehmen. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, ist in der Bäckerei die Hölle los und deswegen bin ich Nachts ganz alleine. Aber das macht mir nicht wirklich was aus. Weiterlesen

Home Sweet Home… endlich daheim!

Wenn mir früher über Geburt und Babys erzählt wurde, fand ich eine Sache sehr erschreckend: Das Baby ist da, man wird im Krankenhaus umsorgt und gepflegt, ständig ist jemand da, der Fragen beantwortet oder hilft und dann muss man nach Hause. Alleine. Ohne Hebamme und Krankenhauspersonal. Der blanke Horror! Doch jetzt befinde ich mich in derselben Situation und kann es gar nicht erwarten. Weiterlesen