Schokoladeneis mit Sahne

Das könnte ich gerade jeden Tag essen. Egal, ob es draußen kalt ist. Normalerweise bin ich gar keine ‚Süße‘. Die deftigen Lebensmittel sind da schon eher mein Fall. Aber seit ich stille habe ich regelrechten Heißhunger auf Eis. Aber nicht irgendeins, sondern ein ganz bestimmtes.

Es fing ganz harmlos an. Wir waren nur schnell bei uns ums Eck was essen. Gutbürgerliche Küche. Eigentlich war ich pappsatt, hatte aber trotzdem noch Lust auf einen kleinen Nachtisch. Und Eis geht ja immer. Und wenn ich Eis esse, dann immer mit Sahne. Immer! Aber leider will ich es seitdem jeden Tag. Aber eben nicht das aus dem Supermarkt, sondern genau dieses.

Natürlich habe ich mir Eis und Sahne im Laden besorgt, aber es ist nicht das gleiche. Und wenn einer stillenden Frau etwas sooo phänomenal schmeckt, dann sollte sie es doch auch bekommen, oder? Immerhin habe ich jetzt einen erhöhten Energieverbrauch. Und Leopold ist ein guter ‚Esser’. Das hat er dann wohl von mir. Ich verdrücke mittlerweile 3 Kugeln Schokoeis mit dreifach Sahne. Einfach mal so zwischen den Mahlzeiten oder Abends.

Mein armer Freund. Wir kennen das Paar, dem der Gasthof gehört, recht gut. Deswegen haben sie auch nichts dagegen, wenn er mit einer Schüssel bewaffnet bei ihnen vorbei schaut und das Eis dann mitnimmt. Ist ja nur ein Katzensprung. Die Mitarbeiter denken bestimmt, dass er irgendwas angestellt hat und mich besänftigen will 🙂 Aber das ist mir egal. Ich schwebe auf Wolke Sieben und genieße jeden Löffel. Wirklich komisch, was der Körper so alles verlangt.

Natürlich ist zu viel Zucker ungesund. Aber ansonsten esse ich gar nichts Süßes und achte wirklich auf meine Ernährung. Und jeden Tag bekomme ich meine dreifach Portion ja leider auch nicht. Ist bestimmt nur eine Phase, die bald vorbei geht. Hofft auf jeden Fall mein Freund…

Quelle: Bild © Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.