Sonne, grillen…Apfelschorle

Das Wochenende ist heiß. Sehr heiß. Wir erreichen um die 30 °C. Grills und Planschbecken werden aufgebaut. Überall sitzen die Leute draußen und trinken Bier oder Wein oder Hugo’s. Auch ich sitze im Garten unserer Freunde. Mit einer Apfelschorle.

Letztes Jahr habe ich den Sommer so richtig genossen. Da mal ein Bierchen, hier mal einen Prosecco. Freunde treffen, grillen, ratschen, feiern. Wenn die Abende wärmer und heller werden ist man ja tendenziell auch mehr unterwegs. Also ich zumindest. Gedanken, dass vielleicht der nächste Sommer etwas anders werden könnte, habe ich mir natürlich nicht gemacht. Alles ist immer so selbstverständlich, wenn man es hat.

Jetzt wird wieder gegrillt und gefeiert. Die Leute sind dieselben. Aber ich habe mich verändert. Zwangsläufig. Ich bin schwanger. Und somit brauche ich mir keine Gedanken zu machen, ob Bier und Wein zusammen passen und ob ich morgen fit genug für das Familienessen bin.

Mir macht es Spaß, mich mit meinen Freunden zu unterhalten. Auch ohne Alkohol. Aber trotzdem ist es anders. Gewisse Witze finde ich zum Beispiel nicht zum brüllen. Außerdem bin ich viel schneller müde. Immer noch. Aber das Essen finde ich super. Ich bin den ganzen Abend auf der Suche nach Essbarem und werde immer fündig 😉

Vor der Schwangerschaft habe ich auch sehr viel gegessen, ohne zuzunehmen. Hoffentlich bleibt das so. Denn ich esse gerade für 4! Der Bauch darf wachsen, der Rest des Körpers bitte nicht. Bis jetzt ist noch alles im grünen Bereich. Das Baby braucht wohl sehr viele Nährstoffe…

Quelle: Bild © Privat

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.