Jetzt wird´s gemütlich

020

Hi Leute,

ich mag den Herbst. Man kann es sich zu Hause wieder richtig gemütlich machen, man muss nicht so viel schwitzen und man kann wieder leckere Sachen kochen und backen.

Geht natürlich im Sommer auch, aber ich persönlich habe nicht so Lust auf einen Schweinsbraten wenn es 30 Grad hat. Jetzt werde ich auch richtig kugelrund langsam und der Nestbau-trieb setzt ein. Sehr gute Jahreszeit dafür, wie ich finde. Das Glas guter Wein zum guten Essen geht mir natürlich immer noch ab, aber es wird stetig besser. Irgendwie hatte ich im Sommer immer mehr Lust zu feiern. Jetzt bin ich zufrieden mit einem Spaziergang bei dem ich Äste und bunte Blätter sammeln kann, um ein Mobile zu bauen.

Eine meiner Nachbarinnen hat im August ihr Kind bekommen und geht jeden Tag spazieren. Da kann ich mich immer einklinken, was gut ist, denn der Schweinehund lässt sich leichter überwinden, wenn man nicht alleine ist. Die selbe Nachbarin hat mir auch eine App empfohlen, wo man tolle Sachen zum Selbermachen und Rezepte findet. Seit dem bin ich nur noch am backen. Die ersten paar Apfelstrudel sind schon verputzt und heute gabs einen Kürbis-Buttermilch-Gewürzkuchen mit Frischkäse-Zimt-Guß (auf englisch klingt´s besser). Sehr lecker geworden. Zum Glück kann ich nur noch wenig essen ohne Sodbrennen zu bekommen. Sonst würde ich in kürzester Zeit aussehen wie das Michelin-Männchen. Ich freue mich schon auf die Stillzeit, in der ich essen kann, was ich will und nehme nicht zu (wenn man den Gerüchten glauben schenken darf). Jedenfalls wurschtel ich gemütlich vor mich hin und bin ganz erstaunt, wie wenig man machen kann, ohne dass es langweilig wird.

Bis bald!

 

Bild: Quelle © privat

3 Gedanken zu “Jetzt wird´s gemütlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.