It´s all about Haare

B_32

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen, mir fällt nämlich täglich ein Büschel Haare aus! Noch dazu tauchen immer mehr weisse auf…

Oh weh.. plötzlich wird mir bewusst, dass ich älter werde. Das ist ein sehr ungewohntes Gefühl. Innerlich fühle ich mich so wie immer, aber mein Körper zeigt mir eben, dass die Zeit nicht stehen bleibt. Dabei bin ich doch erst Mitte dreissig. Naja, ich weiss von wem ich die frühen grauen Haare geerbt habe, von meiner Mutter, die hatte sie in meinem Alter auch schon. Leider sind sie beim besten Willen sie zu ignorieren inzwischen einfach nicht mehr zu übersehen. Am liebsten würde ich sofort zum Friseur gehen und sie färben lassen, aber so lange ich noch stille traue ich mich nicht so recht. Die Meinungen gehen da ja sehr auseinander, ob man nun während Schwangerschaft und Stillzeit färben oder tönen darf/sollte oder nicht. Eine Freundin meinte dann zu Recht „Jetzt hast Du die ganze Schwangerschaft und bis jetzt durchgehalten, die Paar Monate schaffst Du jetzt auch noch“. Das klingt einleuchtend. Also muss ich eben noch ein Paar Monate damit leben. Stillen möchte ich nämlich schon noch ein Weilchen. Jedenfalls geniessen wir es zur Zeit beide noch und ich glaube es ist auch ein guter Schutz, jedenfalls war Junis bis jetzt kein einziges Mal krank.

Zum Glück hat wenigstens der Haarausfall nichts mit dem Alter zu tun, sondern ist einfach nach einer Schwangerschaft hormonell bedingt. Anfangs dachte ich ja auch, naja das ist normal. Im Gegenteil, da ich von Natur aus tendenziell eine Löwenmähne habe, hatte ich erstmal nichts dagegen ein paar Haare loszuwerden. Aber nachdem es jetzt schon seit über einem Monat morgens und abends nach dem Kämmen eine ganze Hand voll sind, frage ich mich inzwischen wie es möglich ist, das ich überhaupt noch Haare auf dem Kopf habe!?

Junis hat übrigens so gut wie gar keine… Mit ihm auf dem Arm stehe ich also immer noch ganz gut da ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.