Wäsche – Wäsche – nochmal Wäsche

Bei uns ist gerade Ausnahmezustand! Die Kleine hat uns, vermutlich aus dem Sommerurlaub in Italien, die Krätze mit heimgebracht. Nachdem wir jetzt endlich rausgefunden haben was es ist und uns alle gleich mit behandeln durften, heißt es putzen, Wäsche waschen, alle Textilien reinigen, ständig alle Textilien durch frische ersetzen, wir wandern mal wieder am Rande des Wahnsinns entlang… Ich habe noch nie in meinem Leben so viel Wäsche zu waschen gehabt. Die Betten von vier Personen nach jedem Benutzen frisch beziehen, Handtücher nach jedem Benutzen austauschen… Putzen, putzen und nochmal putzen… das alles mit zwei aktiven Kindern daheim. Wir haben das Glück, dass unsere Nachbarin unter uns gerade nicht da ist, so können wir mal etwas zügiger voran kommen wenn die Kinder abends schlafen.

Bei vier verschiedenen Ärzten waren wir, bis wir überhaupt etwas zur Behandlung bekommen haben. Am Anfang sah es nämlich einfach aus wie Mückenstiche, aber es wurden immer mehr und wir waren uns sicher dass es keine sind, so kamen wir zur Diagnose… Naja, hoffentlich haben wir es bald durchgestanden!

Sonst hatten wir sehr schöne Sommerferien. Nachdem wir beide nicht wirklich Urlaub nehmen konnten, haben wir nur zwei Nächte auf einer Berghütte und dann nochmal drei Nächte am Gardasee im Bungalow verbracht. Irgendwie haben uns aber auch die kurzen Ausbrüche aus dem Alltag ein entspanntes Urlaubsfeeling mitgegeben. Nur schade dass es hier gleich wieder mit einem Berg von Arbeit überschattet wird. Schön war es trotzdem.

Luna spricht von Woche zu Woche mehr, Amelie gehört im Kindergarten nun zu den Vorschulkindern. Die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell, so groß sind unsere Mädels nun schon! Karo fängt im Oktober mit einer neuen Stelle an, so viel tut sich gerade bei uns.

Ich melde mich bald wieder, die Waschmaschine ist gerade mit der nächsten Wäsche fertig…

Quelle: Bilder © Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.