Der Alltag kehrt ein

Langsam spielt sich alles ein. Wir sind ein ziemlich gutes Team, muss ich sagen. Alles klappt hervorragend. Mein Freund konnte sich nicht frei nehmen. Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, ist in der Bäckerei die Hölle los und deswegen bin ich Nachts ganz alleine. Aber das macht mir nicht wirklich was aus. Weiterlesen

Ja, was wirds denn!?

Es gibt zwei Fragen, die mir gefühlt jeder stellt und die mir langsam ganz schön auf den Geist gehen. Es scheint, dass der Einfallsreichtum, wie oder über was man mit Schwangeren reden könnte ziemlich begrenzt ist.

“Tritt das Baby auch fleißig?”  Weiterlesen

Macht es gut…!

Nachdem meine Beiträge auch immer sporadischer geworden sind, verabschiede ich mich heute vom Blogger-Team! Wir sind immer noch zu viert, werden es nach unseren 1,5 Jahren mit zwei Kindern wohl auch für immer bleiben. Wir haben zwei wundervolle, gesunde Mädels, sind Anfang/Mitte dreißig und leben in München. Der Spagat zwischen genug Geld verdienen um Miete und Rechnungen zu begleichen und genug Zeit für die Kinder zu haben ist eine ganz schöne Herausforderung (als Grafikerin und Sozialpädagoge). Weiterlesen

Muss man immer alles perfekt machen?

Wir setzen uns teilweise sehr unter Druck, alles perfekt zu lösen. Sei es die Betreuung für die Kinder, ob, wann, wo. Wie arbeiten wir, damit wir natürlich einerseits unsere Rechnungen zahlen können, andererseits so viel Zeit wie möglich mit den Kindern verbringen können. Weiterlesen

Mal wieder alle krank

In letzter Zeit war viel los: Die Große ist 5 Jahre alt geworden. Wahnsinn, sooo groß ist sie jetzt schon! Wir machen uns jetzt tatsächlich darüber Gedanken, dass sie nächstes Jahr in die Schule kommt. Weiterlesen

Die Situation im Bauch ist unverändert

amelie

Immer noch ereignislos wohnt die kleine, wahrscheinlich Lina, im Bauch. Ich weiß schon eine Weile, dass sie in der richtigen Startposition, nach unten gedreht, ihre letzte Zeit noch genießt. Inzwischen ist alles soweit erledigt, die Steuererklärung ist abgegeben, alle Anträge sind vorbereitet, es darf also rein theoretisch losgehen. Weiterlesen

Puh, das wäre überstanden…

B_28So, ich bin wieder da. Weihnachten überstanden, Silvester überstanden, Geburtstag überstanden. Jetzt kehrt endlich wieder so etwas wie Normalität ein. Naja, wenigstens ist mir nicht langweilig gewesen. Aber irgendwie hatte ich mir die „Weihnachtsferien“ etwas erholsamer vorgestellt. Weiterlesen

Geburtstagsparty-Krise

will-clayton-happy-birthday

Während sich alles um mich herum langsam auf Weihnachten einstellt, kreisen meine Gedanken um den Geburtstag von meinem Mann. Soll er feiern, mit oder ohne mir? Gar nicht geht auch nicht. Also man muss dazu sagen, wir sind mal vor unserer ersten Tochter sehr viel ausgegangen, haben beide in der Gastro gearbeitet. Das ist einfach ein Teil von uns, aus den Kreisen kommen auch unsere Freunde.

Weiterlesen

Familienfreude

herbsttag

Im Moment ist alles richtig gut. 15 Wochen sind vorbei, wirklich weniger müde bin ich nicht, da hätte ich mir mehr erhofft, aber immerhin bin ich gerade mal nicht krank.

Weiterlesen