Macht es gut…!

Nachdem meine Beiträge auch immer sporadischer geworden sind, verabschiede ich mich heute vom Blogger-Team! Wir sind immer noch zu viert, werden es nach unseren 1,5 Jahren mit zwei Kindern wohl auch für immer bleiben. Wir haben zwei wundervolle, gesunde Mädels, sind Anfang/Mitte dreißig und leben in München. Der Spagat zwischen genug Geld verdienen um Miete und Rechnungen zu begleichen und genug Zeit für die Kinder zu haben ist eine ganz schöne Herausforderung (als Grafikerin und Sozialpädagoge). Weiterlesen

Zum Glück haben fast alle schon Kinder

So langsam mache ich mir Gedanken, was mein Kleiner denn so alles braucht. Kinderwagen, Klamotten, Fläschchen, Schnuller, Babybay. Babybay? Das will mir eine Freundin geben. Ich bin wohl noch nicht ganz im Babymodus. Zeit, sich mal zu informieren. Weiterlesen

Der 3D-Ultraschall

Bei vielen Frauenärzten gehören diese neuen Ultraschallgeräte ja schon zum Standard, aber meine Ärztin hat sowas nicht. Und ich finde das auch nicht schlimm. Trotzdem will ich mir jetzt unseren Kleinen mal etwas genauer ansehen. Weiterlesen

Hatschi

Das Wetter zieht mich gerade richtig runter. Nach den tollen Sommertagen, komme ich damit gar nicht zurecht. Ich friere den ganzen Tag und habe mich erkältet. Einnehmen darf ich natürlich nichts. Das nervt. Weiterlesen

Brauche ich sowas?

Meine Freundin ist auch schwanger. Bei ihr ist es die zweite Schwangerschaft und sie will unbedingt einen Geburtsvorbereitungskurs machen. Warum? Sie weiß doch schon alles und ich halte von sowas mal wieder nichts. Weiterlesen

Ja, ich will…?

Die Fragen aller Fragen!? Heiraten. Fand ich immer blöd und unnütz. Weißes Kleid, viel Streß und dann doch die Scheidung, die meistens teurer wird als die Hochzeit selbst. Doch jetzt interessiert mich das Thema irgendwie doch.
Weiterlesen

Jetzt weiß die ganze Arbeit Bescheid

So, jetzt wissen also alle in der Arbeit Bescheid. Zumindest alle in der Chefetage. Der Senior wirft mir keine grimmigen Blicke wegen der Beule am Auto mehr zu. Die Seniorin fragt alle paar Tage: “Spürn’s scho wos?” bevor sie mich tadelnd ansieht und fragt, wann ich denn endlich die nächste Rechnung an den Bauherren schreiben werde. Und der Junior hat mir überschwänglich gratuliert und meinte, man sehe ja noch gar nichts. Er kenne sich  aus, schließlich sei er selbst vor nicht allzulanger Zeit Vater geworden (das Kinderzimmer in der Architekturabteilung im 2. Stock, das mit kuscheligen Schaukelschafen und anderen stylischen Kinderprodukten ausgestattet wurde, ist nach Monaten natürlich noch unbenutzt). Weiterlesen

Happy Birthday to me…

Mein Geburtstag. Irgendwie komisch, so ohne anstoßen. Aber man muss ja nicht immer feiern. Also, weggehen und trinken. Man kann ja auch einfach nur mit seinen Lieben Kuchen essen. So schlecht finde ich das gar nicht. Weiterlesen

Sonne, grillen…Apfelschorle

Das Wochenende ist heiß. Sehr heiß. Wir erreichen um die 30 °C. Grills und Planschbecken werden aufgebaut. Überall sitzen die Leute draußen und trinken Bier oder Wein oder Hugo’s. Auch ich sitze im Garten unserer Freunde. Mit einer Apfelschorle.
Weiterlesen

Jungesellen Abschieds Zeit

Gute Freunde von uns heiraten bald. Letztes Wochenende war Karo auf dem Junggesellenabschied der Braut, in zwei Wochen bin ich dran. Das ist eigentlich mein erster Junggesellenabschied seit meinem eigenen vor fünf Jahren.

Weiterlesen