07.07.2013: Konzert mit Babybauch

Yeah, Party! Gestern waren wir beim Blumentopf-Konzert auf dem Tollwood.

 

Im Vorfeld hatten wir die Frauenärztin gefragt, ob das denn in Ordnung sei, wegen der Lautstärke. Die meinte, solange es meiner Freundin gut geht, geht’s dem Kind auch gut.

 

Wir also hin und haben uns ein Plätzchen eher hinten gesucht. Machen wir auf Konzerten eh immer so, da hat man meist mehr Platz zum Tanzen. Und den brauchen wir so langsam auch, denn mittlerweile ist der Babybauch nicht mehr zu ignorieren.

 

Wenn man den Worten der Ärztin trauen darf, muss es meinem Sohn gestern Abend HERVORRAGEND gegangen sein. Wir hatten einen Heidenspaß. Wenn meine Freundin mit dem Bauch gekonnt hätte, wäre sie die ganze Zeit mit mir gesprungen, so hat sie fleissig ihren Kugel hin und her geshaked. War natürlich der Hingucker.

 

Hip Hop don’t stop!