28.08.2013 – Tragen, Tragen, Tragen…

…heißt die Devise. Ich glaube, ich habe schon mehrere Marathons auf unserem Flur absolviert – mit einem immer schwerer werdenden Paket auf dem Arm. Mir tut alles weh: Mein Rücken, meine Knie und vor allem mein linker Ellbogen. Habe ich etwa einen Tennisarm? Ich kann mich noch daran erinnern, dass meine Mutter so eine komische Schiene am Arm trug, als mein jüngster Bruder noch im Tragealter war. Jetzt weiß ich, warum.

Bei meiner Freundin Julia (sie hat ein Baby, das zwei Wochen älter ist als meine Kleine) wurden die Rückenschmerzen irgendwann so schlimm, dass sie den Notarzt rufen musste. Der hat ihr ein Medikament verschrieben, das Oxazepam heißt. Ein ziemlicher Hammer, glaube ich. Ich hoffe, so weit kommt es bei mir nicht. Ich hätte dann echt arge Bedenken, weiter zu stillen.