Du, wir sind schwanger

Eigentlich habe ich den Schwangerschaftstest ja letzte Woche nur gemacht, weil ich Gewissheit brauchte. Nicht für mich, ich kam mit der leisen Vorahnung ganz gut zurecht. Aber was sage ich meinem Mann, wenn er zurück von der Geschäftsreise kommt? Ach, übrigens, ich hatte seit Wochen meine Tage nicht mehr, vielleicht sind wir bald zu dritt, mal schauen. Eher nicht. Und jetzt muss die Katze aus dem Sack.

Solche Gespräche halte ich in Gedanken tausend mal mit mir selber. Meine Idee war, bei unserem „willkommen zurück in München“-Spaziergang im Biergarten einen Tisch direkt neben ein Paar Babys zu ergattern und dann was zu sagen, wie: „Mei, scho nett, die Kleinen. So eines haben wir fei auch bald.“
Nur leider hatte ich die Eltern nicht in meinen Plan eingeweiht und so packten die sämtliche Kleinkinder wieder weg, bevor ich den Mut aufbrachte, meine zurechtgelegten Sätzchen zu platzieren. Doch dann brachte Pat selber die Vorlage schlechthin: Urlaubsplanung!

„Wenn wir wirklich nochmal zu Burning Man gehen wollen, sollten wir das wahrscheinlich machen, bevor wir Kinder haben.“

„Also letztes Jahr?“

Quelle: Bild © Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.