Der Befund

Aufregung pur. Ich warte auf das Resultat der Nackenfaltenmessung. Meine Frauenärztin will mir den Befund telefonisch durchgeben. Ich sitze in der Arbeit und es wird immer später und später…

Endlich klingelt mein Handy. Alles OK! Zum Glück. Ich weiß, dass solche Untersuchungen keine 100-prozentige Sicherheit geben können und das man sich deswegen auch mal unnötig Sorgen macht, nur weil ein Wert nicht ganz der Norm entspricht. Aber es beruhigt mich trotzdem.

Auf dem Heimweg komme ich an einem Babyladen vorbei. Ich habe noch viel Zeit und auch noch keinen Plan, was ich alles brauche, aber ein bisschen stöbern kann man ja trotzdem schon mal.

Der Wahnsinn. So süß und so teuer. Da kann man ja ein kleines Vermögen ausgeben! Zum Glück haben meine Schwester und viele Freunde schon Kinder. Beim Kinderwagen muss ich mir auch keine großen Gedanken machen. Ich wurde gefragt, ob ich für unsere Familienseite einen schnittigen Engländer testen will 😉

Eine Sache nehme ich dann aber doch mit. Die kann ich nicht liegen lassen. Eine Stoffbreze. Wie passend! Mein Freund wird begeistert sein. Unser erstes Geschenk für den Nachwuchs.

Quelle: Bild © Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.