Introduction

Friede, Freude…Ostereier

Friede, Freude…Ostereier

Schon wieder Ostern! Wo ist nur die Zeit? Und wie immer bescheidenes Wetter. Wenigstens schneit es nicht. Das hatten wir ja auch schon vor ein paar Jahren. Schade ist nur, dass wir die Eier und Hasen irgendwo im Haus verstecken müssen. Naja, den Kindern wird es egal sein. Hauptsache Schokolade!
Wie jedes Jahr gehen wir mit der ganzen Familie zum Essen und danach gibt es Kaffee, Kuchen und ‚Osterhase spielen‘ bei meiner Schwester. Ich liebe diese Zusammenkünfte…eigentlich. Viele nette Gespräche, aufgeregtes Suchen, leckerer Kuchen und schon nachmittags ein Gläschen Prosecco zum Anstoßen. Diesmal natürlich nicht für mich. 
Anfangs ist auch alles noch entspannt und ich ertappe mich bei der Vorstellung, wie es nächstes Jahr mit unserem Bauchbewohner wohl sein könnte. Doch dann wird es chaotisch. Neben unserer Familie (10 Erwachsene und 2 Kinder) haben sich ganz spontan noch die Drillinge! der Nachbarn eingefunden. Man versteht seinen eigenes Wort nicht mehr. Vor allem, als dann 5 Kinder mit 3 Bobby-Cars die ganze Zeit im Kreis herumfahren. Klar, bei dem Sauwetter will ja keiner vor die Tür. Mein Freund fragt schon nach 10 Minuten, ob es jetzt unhöflich wäre, zu gehen.

Eine Stunde später gehen wir dann auch wirklich. Keiner ist böse. Die meisten wissen ja, dass ich schwanger bin. Jetzt habe ich immer eine gute Ausrede 😉 Aber es war wirklich anstrengend für mich. Zu viel Lärm von zu vielen Kindern. Mir graut es jetzt schon vor den Kindergeburtstagen…

Quelle: Bild © Privat

0 Kommentare zu “Friede, Freude…Ostereier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.