Schwanger? Null Promille!
Schwanger? Null Promille!
Informationen für werdende Mütter und alle, die sie in der Schwangerschaft begleiten

Informationen für werdende Mütter und alle, die sie in der Schwangerschaft begleiten

Guter Hoffnung sein

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Auch wenn es ein wenig altmodisch klingen mag: Die Schwangerschaft ist eine Zeit guter Hoffnung. Guter Hoffnung darauf, dass das Baby gesund zur Welt kommt, sich gut entwickelt, zu einem glücklichen und zufriedenen Menschen heranwächst.

Es gibt viel, was wir dafür tun können. Dazu gehört auch, in der Schwangerschaft keinen Alkohol zu trinken. Denn Alkohol ist die häufigste Ursache für eine angeborene Behinderung.

Noch immer ist dies viel zu wenig bekannt. Werdende Mütter sind aufgerufen, alkoholfrei durch die Schwangerschaft zu gehen – und wir alle können sie dabei unterstützen.


 

Herzlich Willkommen Lara und Laura

Nachdem Amelie, Andrea, BirgitCarla, HelenKaroLillyLindaLouise, Lola, Lucille, MarieMina, Ronja und Steffi Ihre Kinder gesund zur Welt bringen durften, begrüßen wir nun Lara und Laura, die Ihre Erfahrungen in der Schwangerschaft mit null Promille in unserem Blog teilen. Wir freuen uns, sind gespannt und wünschen Euch allen gemeinsame Stärke!


Bei uns dürfen auch die Männer ran

Ganz neu dabei ist Marius – der Doppelvater und Mann von Karo. Ausserdem ist bei uns Fabian, der „glaubt er ist schwanger“ und Carsten – der werdenden Vater teilt seine Erfahrungen wie er „seine“ Schwangerschaft erlebt hat und seine Freundin dabei unterstützt, ein gesundes Wunschkind mit viel Liebe und ohne Promille auf die Welt zu bringen.


Unsere Blogs

Ronja

Hobbitfüße

Wenn ich an Skandinavien gedacht habe, hatte ich immer das Bild und das Gefühl von Weite vor mir. Den Geruch von Meer, grüne satte Natur und Freiheit für die Seele. Das klingt unglaublich kitschig, aber ich muss sagen, dass nicht im Geringsten übertrieben ist.

Weiterlesen

Neu: Laura

Abendessen mit vorgetäuschtem Weintrinken

In der 9. Schwangerschaftswoche wurde ich sehr empfindlich gegenüber Gerüchen und  ich habe außergewöhnliche Vorlieben für bestimmte Lebensmittel gekriegt aber keine Essiggurken. Das ist nur ein Spruch, glaube ich. Essiggurken habe ich schon immer gemocht aber jetzt und während der ganzen Schwangerschaft hatte ich keine Lust auf Essiggurken. Verschiedene Sorten Smoothies und einen bestimmten Gemüsesaft habe ich literweise am Tag getrunken, dabei war mein Blutzuckerwert ganz normal. Weiterlesen

Neu: Lara

Komatös und Hungrig

In vier Tagen ist der E.T. 
Ich freu mich schon total, weil das bedeutet, dass es nicht mehr arg lang dauern kann, im Zweifel wird ja irgendwann eingeleitet.

Weiterlesen