Der Berg ruft!

Graffiti Kuh auf Wand in rot Der Berg ruft! Am Wochenende waren wir endlich wieder auf dem Berg.

Eine Tour im Karwendel mit Hüttenübernachtung. Samstag früh los, wir waren natürlich nicht die einzigen, aber noch früh genug dran, weit sind wir nicht gekommen, dann wurde schon der erste Parkplatz angefahren. Pinkeln.

Die Autobahnraststätte kam grade noch rechtzeitig. Pinkeln.

Tolle Landschaft auf der Landstraße, rein in die Berge und – pinkeln.

Nein, ich habe kein Bier getrunken, aber Lia hatte sich bis zu unserer Ankunft in der Eng gefühlt alle Parkplätze vom Grünen aus angeschaut.

Rucksäcke auf, vorher nochmal pinkeln und los.

Ein toller Weg, leider immer waldloser und die geschützten Ecken wurden immer weniger, aber das Schöne an der Gegend ist ja, das sich die Wandernden recht gut verteilen, so findet sich immer wieder eine Gelegenheit – um zu pinkeln.

Der Running Gag war gefunden, die Hütte am Nachmittag in Sicht und bis auf die kleine Gipfeltour bei der wir nicht mehr ganz so alleine waren (auch keine Büsche), war alles super.

Nach einem leckeren (alkoholfreien) Weißbier – die Marke kommt auf jeden Fall in unseren Kühlschrank – ausruhen.

Irgendwie ist Lia doch manchmal etwas schlapper als sonst, vielleicht kommt es mir auch nur so vor.

Zwischen gefühlten 150 anderen, habe ich sehr gut geschlafen, Lia war morgens müde, sie musste immer wieder raus schleichen.

Rückweg (noch vor dem Regen) und Rückfahrt waren – nicht anders.

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende!

Der Running Gag hat sich gehalten.

Easy-Pisi.

 

Foto CC BY 2.0 von duerschi Photo edited

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.