Kräutertee statt Alkohol

Die erste Woche meiner Schwangerschaft war die schwierigste überhaupt. Ich musste mein Leben komplett umstellen. Ich musste mich regelmäßig ernähren und kein Alkohol mehr trinken. Bei der Arbeit ging es eigentlich ganz gut, ich war sehr glücklich weil ich schwanger war und habe nur an das Baby gedacht. Keiner konnte mich nerven weil ich einfach über der Sache stand. Das Gefühl schwanger zu sein ist unbeschreiblich schön. Keiner sollte wissen dass ich schwanger war.

Das Runde muss ins Eckige

WM und alle feiern. Und trinken. Meist Alkohol. Jetzt muss ich mich ja erst mal als der nicht ganz so arge Fußballfan outen, der sich so gar nicht für Bundesliga und die unterschiedlichen Vereine interessiert. Für mich sind WM und EM einfach nur Möglichkeiten sich mit guten Freunden zu treffen, gemeinsam zu grillen und mit dem ein oder anderen Gläschen Wein einen netten Abend zu verbringen.  Jetzt sitz ich da, mit Grillkäse und Salat auf dem Teller, dem großen Glas Mineralwasser daneben und kucke meinen Freunden beim Trinken und Fachsimpeln zu. Irgendwie fühl ich mich ausgeschlossen…das fühlt sich komisch an.

Schwangerschaftstest. Glücklich. Noch…

Hallo!

Ich bin Linda, alleinerziehende Mutter, mein Sohn feiert in 2 Tagen seinen ersten Geburtstag.
Ich werde Euch hier von meiner Schwangerschaft, der Geburt, dem Wochenbett und alles was danach kam berichten. Ich habe sehr lange unter häuslicher Gewalt gelitten. Um nicht erkannt zu werden, sind unsere Namen geändert und Fotos angeschnitten.
Ich bin Linda, mein Sohn Franz und mein Exfreund Tom.