Sie sind da! Hurra Hurra!

Unsere Zwillinge auf dem arm der HebammeWir flippen aus. Freude, Erschöpfung, absolutes Glück und so viele Fragezeichen. Unsere Babys sind da. Morgen werden wir wahrscheinlich auch schon aus dem Krankenhaus entlassen. Unsere Mädchen haben dann noch einmal für eine riesengroße Überraschung am Tag der Geburt gesorgt und haben mir so etwas wie eine minimale natürliche Geburtserfahrung trotz Kaiserschnitt geschenkt… Weiterlesen

„Okay, wir holen sie heute“

Wir hatten einen Termin in der Klinik, weil wir noch einmal mit der Ärztin besprechen wollten, ob wir uns nun wegen der Beckenendlage von Mädchen 1 zu einer natürlichen Geburt oder Kaiserschnitt entschieden haben. Doch dieser Tag sollte viel emotionsgeladener werden als ich dachte… Weiterlesen

Entscheidungen…

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt? Zum Glück müssen wir uns noch nicht jetzt entscheiden, aber so langsam sollten wir uns ernsthaft darüber Gedanken machen. Wir hatten wieder einen Termin im Krankenhaus und wurden von der Chefärztin beraten. Vielleicht habt ihr es mitbekommen – ein Mädchen liegt in Beckenendlage und wird sich mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr drehen… Weiterlesen

Wir machen uns bereit

schrankIch bin jetzt in der 33. Woche. Während draußen der Frühling regiert, liege ich auch dem Sofa und bin froh, wenn ich mich einigermaßen umdrehen kann. Ich lese ein paar Babybücher, shoppe Second-Hand-Babykleidung im Internet und gucke bei Netflix was nicht niet- und nagelfest ist. Ab und an kommen Freunde vorbei und wir gehen 100 Meter ins Café. Längere Strecken sind äußerst beschwerlich. Mittlerweile ist für die Zwillinge so gut wie alles fertig. Das Kinderzimmer ist in Planung und wir haben den Durchgang ziemlich elegant geschlossen finde ich. Weiterlesen

Die Mädchen halten mich bei Laune

stramplerGlücklicherweise ist sogar meine Frauenärztin wieder optimistisch, dass die beiden noch eine Weile im Bauch bleiben. Ich liege noch viel, darf aber wieder ein bisschen laufen. Und so bin ich mal wieder Stammgast in unserem kleinen Kino ums Eck. Außerdem genieße ich die Frühlingssonne in den Cafés. Und: Die Zwillinge halten mich wirklich bei Laune, die Vorfreude wird täglich größer. Ich meine sogar schon eigene Charakterzüge zu erkennen. Weiterlesen

Krankenhaus – Ich habe eine Zwillingsschwangerschaft unterschätzt

krankenhausIn meinen erweiterten Bekanntenkreis gibt es durchaus Zwillinge, aber richtig miterlebt habe ich diese Schwangerschaften nicht. Mir war ehrlich gesagt nicht klar, wie viel höher die Gefahr auf Komplikationen ist. Jetzt weiß ich es. Trichterbildung und ein geöffneter Muttermund wurden meiner Frauenärztin nun doch zu viel und sie ließ mich kurzerhand ins Krankenhaus einliefern.

Weiterlesen

Platz sparen mit Zwillingen

bettIch bin erst in der 23. Woche und sehe so aus wie manche Frauen vor der Niederkunft. Von Schwangerschaftswoche zu Schwangerschaftswoche wird es immer realer, dass wir in gar nicht langer Zeit unsere Mädchen in den Armen halten werden. Chris und ich fangen an, uns Gedanken zu machen, wie wir in unserer 3-Zimmer-Wohnung Platz schaffen können und hatten eine großartige Idee. Weiterlesen

Sie sind sooo süß: Total verliebt nach dem Ultraschall

twinsDiese Woche war ich wieder bei der Frauenärztin und bin ab sofort verliebter denn je in die Zwillinge. Die Ärztin schaute mich mit großen Augen an und meinte: „Ui, ihre Kinder sind sehr aktiv. Das wird lustig.“ Die beiden Winzlinge drehten und kugelten sich wie verrückt auf dem Bildschirm und so ganz langsam mache ich mir Gedanken, wie es denn sein wird, wenn sie da sind.  Weiterlesen

Häh? Blöde Sprüche und verhaltende Freude

zwillingeSo langsam spricht es sich rum, dass ich Zwillinge erwarte. Immer mehr Freunde, Bekannte, Nachbarn, Kollege wissen Bescheid. Und das Verrückte ist: Die Freude ist bei vielen verhalten. Statistisch gesehen, bekommt jede 80. Frau Zwillinge. Ehrlich gesagt, finde ich das weder wenig noch viel. Wahnsinnig ungewöhnlich ist es jedenfalls nicht. Außerdem kann jeder eine Geschichte aus dem Ärmeln zaubern, wen er mit Zwillingen kennt. Alles gut, höre ich mir gerne an. Aber es gibt eine Sache, die mich wahnsinnig nervt und das ist, wenn die Freude sehr verhalten ist. Und das kommt ziemlich oft vor. Weiterlesen

Frauenarzt: Termine, Termine

mutterpassEine Zwillingsschwangerschaft scheint nicht so easy zu sein. Ich wurde nun ja von der Kinderwunschklinik wieder zurück an meine Frauenärztin überwiesen und die macht jetzt schon ziemlich Stress. Wir haben die Termine für die nächsten Monate bereits im voraus festgelegt und zwar alle zwei Wochen. Der Grund: Doppelte Risikoschwangerschaft und um eine Hebamme soll ich mich auch schon kümmern… Echt jetzt!? Und dann wurde ich eines Besseren belehrt. Weiterlesen