Die Biergarten-Saison ist eröffnet

Endlich hält das Wetter an und was macht man dann in München mit Kindern? Spielplatz, an die Isar und natürlich ab in den Biergarten. Bei uns ums Haus haben wir gleich zwei gemütliche Biergärten mit Spielplätzen, die zum verweilen einladen.

Ob während den Schwangerschaften, oder jetzt mit den Mädels, im Biergarten kann man sich wunderbar noch mit Freunden treffen, oder einfach am frühen Abend noch zum Brotzeit-Abendessen mit der Familie gehen. Manchmal trinken Karo und ich zusammen eine Maß, manchmal gibt es einfach ein alkoholfreies Weißbier für mich und Schorlen für die Frauen. Nachdem wir beide ja jetzt in Teilzeit arbeiten, damit die Kleine weiterhin keine Krippe braucht, ist der Biergarten auch eine super Lösung, weil wir unser Essen mitbringen können und nicht zu viel Geld ausgeben müssen.

Sonst ist zur Zeit nicht viel los bei uns, etwas mehr Schlaf könnten wir gebrauchen, aber auch das wird besser, das wissen wir ja zum Glück schon. Wir freuen uns jetzt einfach auf den Sommer und hoffen dass wir viele sonnige Tage zum Spielen, Baden und für Ausflüge ins Münchner Umland haben werden.

Quelle: Bild © Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.