25.09.2013 – Der erste Schnupfen

Wir sind krank. Alle. Chris hat eine Erkältung aus dem Büro mit nach Hause gebracht, der Schuft. Die kleine Maus tut mir so leid, mit ihrer Triefnase. Ich hoffe nur, dass sie nicht so furchtbare Halsschmerzen hat wie ich. Und es ist wie in der Schwangerschaft: Man darf eigentlich nichts nehmen. Ich würde so gerne Halstabletten lutschen, die betäuben und antibiotisch wirken – geht aber nicht. Ein bisschen Paracetamol muss reichen. Und hier ist es vielleicht gar nicht so schlecht, dass der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht – wie gesagt: Meine Kleine tut mir so leid. Ich hoffe mal, die Antikörper in meiner Muttermilch tun ihre Wirkung und es geht ihr bald besser!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.