21.07.2014 Tutti paletti!

So. Ich kann verkünden, dass es bei uns momentan alles im grünen Bereich ist. Rosa hat endgültig mit unkontrollierten Schreiattacken aufgehört. Das tut uns allen und ihr auch gut. Sie grinst mittlerweile wie ein Honigkuchenpferd und das vor allem mit dem Papa. Völlig verliebt die beiden. Und Theo liebt sie auch abgöttisch. Langsam versucht er, mit ihr zu spielen und das ist echt süß. Neulich hat er seinen Arztkoffer geholt und sie so sanft, wie es für einen 2-jährigen möglich ist, Rosa untersucht und ihr die Haare „geschnitten“. Das war sehr niedlich und sie hat es brav über sich ergehen lassen.

So langsam befasse ich mich auch mit dem Gedanken, dass ich in den kommenden 2 Monaten abstillen werde. Erstens ist dann bald die Wiesn und ich freue mich auf eine Maß und zweitens reicht es mir dann auch einfach. In 2 Wochen fange ich mit dem Zufüttern an und wenn das gut klappt, werde ich schön langsam, nach und nach abstillen. Auch das wird uns allen guttun und Rosa ist ja dann schon 6 Monate alt und ein alter Hase :).

Für heute muss leider der geplante Schwimmbadbesuch ausfallen, das Wetter hier lässt schon wieder zu wünschen übrig. Gggrrrrr. Dass es nicht einfach mal 3 Wochen am Stück schön sein kann. Das wäre den Leuten gegenüber, die nicht in den Urlaub fahren, so wie wir, nur gerecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.