04.07.2013 – Termin vorbei, kein Baby in Sicht

Gestern war mein errechneter Termin, der Tag auf den ich so lange gewartet habe – und es ist NICHTS passiert. Naja, ein bisschen was ist schon passiert: Ich hatte nämlich wieder einen Termin bei den Ärzten, die meine Geburt (zumindest in der Endphase) begleiten werden. Es wurde einfach noch einmal geschaut, ob die Herztöne passen, ob genug Fruchtwasser da ist, und so weiter. Ein Wehenschreiber wurde mir auch um den Bauch geschnallt, aber da tut sich noch noch nicht sehr viel. Also erstmal keine Geburt in Sicht… dafür darf ich jetzt alle zwei Tage zur Vorsorge bei den Hebammen – das heißt einmal quer durch die Stadt und wieder zurück. Am 10.7. hätte ich dann wieder einen Termin bei den Ärzten, falls bis dahin nichts passiert.

Julia hat ihr Baby am 2. bekommen – eine kleine, gesunde Tochter. Sie hat mir gleich am nächsten Tag geschrieben, wie’s war… einen Text ohne Punkt und Komma, mit einigen Tippfehlern, aber voller Euphorie und Glück. Das muss ein Wahnsinnsgefühl sein – ich freu mich so darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.