28.05.2013: Beim Ultraschall

Hupps, vor lauter Aufregung fast den Blogeintrag vergessen:

 

Gestern habe ich zum ersten Mal mein Kind gesehen. Wahnsinn!

Ich musste mich am Anfang erstmal an die Darstellung des Ultraschalls gewöhnen. Aber man bekommt doch recht schnell einen guten räumlichen Eindruck davon, wie das Kleine liegt und welches Körperteil wo sitzt.

Das Teil ist nochmal doppelt so groß wie beim letzten Mal und man kann schon sehen wie es sich bewegt. Unglaublich faszinierend ist auch das schlagende Herzchen. Und wie’s ausschaut ist alles so wie es sein soll.

Die Frauenärztin ist zufrieden, wir sind erleichtert und ich bin stolz wie Oskar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.