Introduction

Der Corona-Test

Der Corona-Test

Wir sind nun seit einer guten Woche in Quarantäne und nun folgt noch der Corona-Test. Wie sich das anfühlt, habe ich ja schon im letzten Blogpost Was Corona mit Wilma macht – Die Quarantäne geschrieben.  Dazu hat sich nicht viel getan, außer vielleicht, dass die Nähe zum Lagerkoller erreicht ist.

Der Corona-Test

Natürlich habe ich Wilma auf den PCR-Test vorbereitet und sie war wenig begeistert. Was ja auch völlig verständlich ist. Also fuhren wir zur Teststation und alles war gut, bis wir an der Reihe waren. Wilma war außer sich und weinte in einer Tour. An Mund aufmachen und ‚A‘ sagen war gar nicht zu denken. Zum Glück hatte ich sie neben mich auf den Beifahrersitz gesetzt. Glücklicherweise wurde ich ziemlich schnell gefragt, ob ich mir zutrauen würde den Abstrich zu machen. Ja klar, denn das habe ich ja schließlich auch mal gelernt. Also das Stäbchen ab in den Rachen und dann in die Nase. Danach erstmal eine Ordentliche Ladung Trösten und mit Mama kuscheln. Außerdem gab es zu Hause vor dem Mittagessen eine Portion Eis

Das Ergebnis

Wir haben dann Vorsorglich nach dem Test nochmal einen Großeinkauf getätigt und Berge an Klopapier gekauft. Nein, natürlich nicht, aber Lebensmittel, denn was passiert wenn Wilmas Test positiv ist? Genau, die ganze Familie wird unter Quarantäne gestellt. Mit 2 pubertierenden Jungs kann man den Kühlschrank manchmal gar nicht so schnell einräumen wie er leer wird. Dann nach nur etwas mehr als 24 Stunden kam das Ergebnis. Sie ist negativ, kein Nachweis von Covid-19 bei der Kleinen. Wir waren sehr erleichter!

Trotz alledem bleiben die Quarantänemaßnahmen weiterhin bestehen und sie darf noch nicht in den Kindergarten gehen. Leider auch sonst nicht auf die Straße oder den Spielplatz und die Oma darf auch nicht zu Besuch kommen, aber auch die Zeit überstehen wir noch.

Der Schock

Das Ergebnis ist negativ und das ist toll, doch trotzdem wurde die Quarantäne vom örtlichen Gesundheitsamt verlängert. Die komplette Kita geschlossen, weil es wohl mehrere positive Fälle bei einigen Kindern gegeben hat. Es sollen nun alle Kinder und Erzieher*innen getestet werden. Also ein Verlängerung um drei Tage, nicht wirklich dramatisch, weil noch ein Wochenende mit dabei ist. Jetzt kommt das große aber.

Aber Wilma braucht diese Struktur und die Förderung, die sie im Kindergarten zusätzlich erhält, denn nächsten Sommer kommt sie in die Schule…

Aus der Quarantäne gesendet

Eure Anette

0 comments on “Der Corona-Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.