Hoffentlich geht diesmal alles gut…

B02

Irgendwie ist es ja schon ein Unterschied zwischen dem Verdacht schwanger zu sein und der Gewissheit, es tatsächlich zu sein.
Ich bin ganz schön aufgeregt und durch den Wind!
Gleichzeitig ist es noch so früh, ich denke ich bin jetzt gerade einmal in der 5. Woche und sollte als erstes Mal zur Frauenärztin gehen.
Zum Glück hat mir eine Freundin (ihr habe ich es auf dem Spielplatz in der Aufregung irgendwie gleich erzählen müssen) eine empfehlen können. Ich war nämlich seit unserem Umzug nach München bisher nur einmal bei einer, bei der ich mich nicht sehr wohl gefühlt habe.

Ich muss dazu sagen, dass ich vor ca. 2,5 Jahren eine Fehlgeburt in der 8. Schwangerschaftswoche hatte und weiss daher aus schmerzlicher Erfahrung, dass das eben auch passieren kann. Damals war von vorne herein alles etwas unklar. Das fing an bei der ersten Untersuchung, bei der der Bluttest zwar positiv war, man aber beim Ultraschall keine Fruchtblase erkennen konnte. Bei den weiteren Untersuchungen sah man dann zwar mehr, aber die Entwicklung entsprach überhaupt nicht meinen eigenen Angaben. Am Ende schien doch alles in Ordnung als man die Herztöne auf dem Ultraschall erkennen konnte. Leider war am selben Tag die Fehlgeburt.
Ich hatte damals von Anfang an ein komisches Gefühl gehabt …

Das ist im Moment zum Glück nicht der Fall, im Gegenteil ich habe irgendwie ein gutes Gefühl im Bauch und hoffe natürlich dass auch alles gut geht!

2 Gedanken zu “Hoffentlich geht diesmal alles gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.