Frohes Neues!

Das neue Jahr beginnt mit viel Schnee und Eiseskälte, endlich kann man die Kleinen mal wieder mit dem Schlitten durch die Straßen ziehen!

20170108_214905Das erinnert mich sehr an Karos erste Schwangerschaft und die Weihnachtszeit vor fünft Jahren. Das wir unser Weihnachten damals noch getrennt gefeiert haben, das habe ich ja schon erwähnt, aber unser Silvester damals werde ich auch nie vergessen.

Pünktlich zur geschäftigen Zeit, bin ich am 23.12. nochmal Hallenfußball spielen gegangen und habe mir dabei die Bänder gerissen. War das ätzend! Karo schwanger und ich auf Krücken, wir waren das Partygespann! Bis zum Jahreswechsel hatten wir den neuen Zustand schon akzeptiert und waren zum Glück bei Freunden von uns zu einer Wohnungsparty eingeladen. Karo hat mich damals dann mit dem Auto zur Party kutschiert und wir hatten auch in anderen Umständen Spaß auf dem Fest.

Meine drei Gin-Tonics wurden mir damals zur Couch gebracht und um 0 Uhr haben wir draußen mit alkoholfreiem Prosecco angestoßen. Das war dieses Jahr alles anders: Bei Freunden mit ebenfalls zwei Kindern haben wir alle zusammen zu Abend gegessen und hätten beide eigentlich dieses Jahr ordentlich anstoßen können. Nachdem die Große aber tatsächlich bis 0 Uhr durchgehalten hat und die Kleine pünktlich um 23:15 Uhr wieder aufgewacht ist, waren wir dieses Jahr zu viert vor unserer Tür. Während die Kleine von dem ganzen Trubel total fasziniert war, rief die Große mit dem ersten über ihr hochgehenden Feuerwerk „Ich will jetzt endlich schlafen“. Also haben wir die Kinder schnell wieder eingepackt und ins Bett gesteckt. Bis dann beide richtig geschlafen haben, waren wir auch tot müde und haben uns die kürzlich geschenkt bekommene Flasche Champagner wieder zurück in den Kühlschrank gestellt.

Die heben wir uns jetzt noch zwei Wochen auf bis meine Prüfungen durch sind. Bis dahin bin ich total im Lernstress. Ich werde Bericht erstatten was der Champagner so konnte!

Bild Quelle © privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.