Introduction

Die Sache mit der Konzentration

Die Sache mit der Konzentration

Viele Kinder können sich nicht richtig, oder gut konzentrieren, das ist uns schon bewusst, aber woher kommt das bei Wilma? Liegt es an den ersten Lebensjahren, in denen nicht genug Förderung stattgefunden hat, oder ist es doch eine leichte Form von FASD? Ob wir das jemals aufklären können, ist sehr  fraglich, aber wir müssen damit arbeiten und sie unterstützen. Ab nächsten Monat beginnt die Gruppen-Therapie für Wilma, in der sie lernen soll sich besser zu konzentrieren.

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Wir haben die Qual eine Grundschule zu wählen und natürlich gibt es auch hier einiges zu bedenken. Natürlich wünschen wir uns, dass Wilma auf eine Regelschule geht. Zusammen mit ihren Freundinnen aus dem Kindergarten. Gleichzeitig haben wir Angst, dass sie das nicht schafft. Auch aus diesem Grund beschäftigen wir uns damit, was es für Hilfen gibt, damit Wilma in der Regelschule glücklich und erfolgreich ist. Aber auch das wäre mit einer gesicherten FASD-Diagnose deutlich einfacher. Sie wäre dann zwar nicht mehr nur von „Behinderung bedroht“, sondern würde den Status „behindert“ bekommen, aber auch die Förderungen würden leichter genehmigt werden. Alles hat ein für und ein wider.

Wir haben uns auf jeden Fall entschieden sie in einer Regelschule anzumelden und schauen dann wie es läuft, denn die Stabilität die Freundschaften geben ist nicht zu unterschätzen. Sie ist so gut in der aufgenommen worden von ihren Freundinnen und es wäre wirklich schade, wenn Wilma nach 2 Jahren schon wieder von vorne starten müsste.

Was sonst noch passiert…

Bei Pflegekindern wird im Hilfeplangespräch festgelegt was noch passieren soll/darf oder auch muss. Auch das steht jetzt endlich an. Hier sitzen leibliche Eltern, Pflegeeltern und Jugendamt mit am Tisch und überlegen gemeinsam, wie Wilma unterstützt werden kann. Aber auch wo es hackt und manchmal geht es auch um das Warum. Natürlich hoffen wir, dass Wilmas leibliche Mutter zu einem möglichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft eine Aussage trifft. Optimistisch sind wir allerdings nicht. Natürlich werden wir auch darüber berichten.

0 Kommentare zu “Die Sache mit der Konzentration

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.