Ein Wechselbad der Gefühle

Wir wollen unser Glück in die ganze Welt tragen. Das uns ein Wechselbad der Gefühle erwartet, war uns nach dem Ersttrimester Screening nicht bewusst.

Wir sind bald drei

Keinerlei Auffälligkeiten nach der Nackentransparenzmessung

Mit einem absoluten Glücksgefühl erstelle ich ein Foto, um unser Wunder zu verkünden. Die Neuigkeiten persönlich all unseren Freunden mitzuteilen, ist ja nach wie vor, leider immer noch nicht möglich. Also wird das Bild per Handy verschickt und alle freuen sich riesig mit uns.

Ein Anruf verändert erstmal alles

Meine Frauenärztin ist dran, sie berichtet, dass die biochemische Blutserumanalyse auffällig ist für eine Trisomie 21.

Was bedeutet das nun genau?

Die Häufigkeit einer Trisomie 21 liegt in meinem Alter bei 1:360, durch die kombinierten Werte der Nackentransparenzmessung und der biochemischen Blutserumanalyse liegt mein persönlicher Wert bei 1:74. Bei einem Wert von unter 1:100 wird eine genetische Beratung empfohlen. Meine Ärztin nennt mir die Telefonnummer einer Pränatalen Praxis. Als ich aufgelegt habe, fange ich hemmungslos an zu weinen, denn ich kann und will es nicht glauben. Ich war doch gerade so glücklich und jetzt das. Ich könnte jetzt gut einen Schnaps vertragen… Aber natürlich kommt das nicht in Frage.

Wechselbad meiner Gefühle

Ich stehe wie angewurzelt in der Terrassentüre, die Vögel zwitschern und die Sonne scheint. Für mich steht die Welt gerade still, aber für alle anderen dreht sie sich normal weiter. Ich streichle liebevoll meinen Bauch, sage meinem Schlummerchen wie sehr ich es liebe und egal was ist, es ist von ganzem Herzen willkommen. Ich war nicht glücklich, ich BIN glücklich und dankbar. Egal welche Aufgaben und Ergebnisse auf uns zu kommen, wir werden alles meistern.

Dankbar sein!

Mein Mann kommt nach Hause, natürlich ist er auch erstmal geschockt. Ich bin aber bereits wieder gefasst und erkläre ihm ganz in Ruhe was nun auf uns zukommt und auch er ist schnell überzeugt. Wir lieben unser Baby und komme was Wolle, es ist ein Geschenk des Himmels.

Wir vereinbaren einen Termin mit der Pränatalen Praxis. Der Termin wird per Videokonferenz stattfinden, denn von einem persönlichen Besuch wird, auf Grund der Corona Pandemie, erstmal abgesehen. Was die Testergebnisse schlussendlich nun wirklich bedeuten und wie wir weiter damit umgehen erzähle ich euch beim nächsten Mal.

Eure Sandra

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.