Es ist spruchreif!

B_08

Bei meinem Termin bei der Frauenärztin war alles super und somit ist es jetzt also endlich auch offiziell und ohne wenn und aber spruchreif: ich bin schwanger! Das ist auch gut so, denn ich bin zunehmend schlapp und die Übelkeit wird auch nicht besser und jetzt brauch ich es vor den Anderen nicht mehr zu verbergen.

Was nicht so toll bei dem Termin war, war die Blutabnahme. Ich bin ja allein bei dem Gedanken an Blut und vor allem an Spritzen total angespannt. Als ich dann da saß und der Arzthelferin meinen Arm hinhalten musste, habe ich mir größte Mühe gegeben ganz ruhig zu atmen, woanders hinzuschauen und an etwas Anderes zu denken. Hat zum Glück auch ganz gut geklappt. Als ich dann aber kurz nachher im Flur stand wurde mir plötzlich ganz schwarz vor Augen und ich wäre ich fast in Ohnmacht gefallen. Also musste ich mich noch ein Weilchen im Nebenzimmer hinlegen und erholen – mit Blick auf lauter Geburtskarten, und so konnte ich mir dann die Zeit vertreiben mit Babyfotos anschauen und Baby-Namen lesen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.