Introduction

17.2.2014 Packt die Sonnencreme aus!

17.2.2014 Packt die Sonnencreme aus!

 

Zarte weiss rote Blüten am Baum im frühen Frühling
Foto CC BY 2.0 von Markus Lütkemeyer

Der Frühling ist da! So hat es sich jedenfalls am Samstag angefühlt. Ich saß mit Theo bei uns im Hof und musste mich bis auf mein T-Shirt ausziehen. Und das will wirklich was heißen, denn schließlich bin ich die Frostbeule par excellence.

Die Leute aus dem Haus saßen auf ihren Südbalkons und es hat sich angefühlt als hätten wir Mai. Die Kaffeetassen haben geklappert, Zeitung wurde gelesen und man hat gemerkt wie gut die Sonne dem Gemüt tat. Theo wollte auch gar nicht mehr reingehen und wir mussten ihn irgendwann fast zwingen. Wenn es nach mir ginge, dann könnte die Wetterfee noch 5 Grad drauf packen und es kann so bleiben. Wahrscheinlich habe ich, noch mehr als so manch anderer, das Wetter genossen, denn ich dachte am Freitag, dass die Geburt losgeht. Ich hatte in der Nacht so starke Wehen, dass ich kurz davor war, den Menne zu wecken. Leider fehlte die Regelmäßigkeit für Geburtswehen und so gingen sie auch am Nachmittag wieder weg. Seitdem Funkstille. Ich denke, das muss so sein, dass  einen die Mädchen noch mehr ärgern als die Buben. Die wollen es halt spannend machen. Witzig aber war, dass ich am Freitagmorgen irgendwie total fassungslos darüber war, dass die Geburt losgehen sollte und unser Baby am gleichen Tag hätte da sein sollen. Das zeigt mal wieder, dass man vorbereitet sein kann ohne wirklich vorbereitet zu sein.

 

 

Foto CC BY 2.0 von Markus Lütkemeyer 

0 Kommentare zu “17.2.2014 Packt die Sonnencreme aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.