Introduction

28.03.2013 – Hochzeitsplanung

28.03.2013 – Hochzeitsplanung

Eigentlich gehöre ich ja nicht zu den Menschen, die sich laufend über’s Wetter beschweren – aber ich heirate morgen in zwei Wochen und fände es doch irgendwie ganz schön, wenn es keine Minusgrade hätte. Das scheint allerdings ein hehrer Wunsch, denn so sah es gestern früh bei meinen Eltern aus: Frühling?? Und natürlich muss man es nehmen wie es kommt, die höhere Gewalt – der Rest des (kleinen aber feinen) Fests muss dann eben sitzen wie eine Eins! Und dafür habe ich mir die letzten zwei Wochen die Hacken abgerannt – so eine (relativ spontane) Blitzhochzeit kann ganz schön anstrengend sein, vor allem wenn man eine mittlerweile durchaus stattliche Wampe vor sich her schiebt. Zuerst dachte ich ja: „Wenn ich nicht trinken darf auf meiner eigenen Hochzeit, dann darf das keiner!“ – und wollte beim Caterer eine Saftflatrate bestellen. Diese Idee ist bei meinem Bräutigam allerdings auf wenig Gegenliebe gestossen. Hmmpf! Ich habe mir immer vorgestellt, dass ich auf meiner Hochzeit in Champagner baden würde – das wird nun wohl eher nix.

0 Kommentare zu “28.03.2013 – Hochzeitsplanung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.