Introduction

Aufregung pur

FAS Wilma drückt ihr Kuscheltier

Aufregung pur

Es ist Urlaubszeit und auch wir wollen das erste mal zu fünft in den Urlaub fahren. Jede Abweichung im Alltag ist für Wilma Aufregung pur und dann ist sie in ihrem Handeln erschüttert. Bei einer Urlaubsreise ist das nicht anders. Am liebsten hätte sie schon 2 Wochen vor der Fahrt alle Koffer gepackt und natürlich müssen alle Spielzeuge und sämtliche Kuscheltiere mit.

Bei Aufregung hilft Wilma das Klammern an alte Muster

Wenn die Aufregung zu viel wird, verfällt Wilma wieder in ihre alten Verhaltensmuster, wird anhänglich und in vielen Belangen wieder unselbstständig. Wilma versucht dann wieder ihren Kopf durchzusetzen und alles selber zu bestimmen. Sie möchte dann bestimmen, was wer wann macht, oder auch nicht. Sie versucht immer wieder ihre älteren Geschwister zu erziehen und ihnen Vorschriften zu machten, weil Mama das ja gesagt hat. 😉

FAS Wilma drückt ihr Kuscheltier

Auf der einen Seite ist das ja total süß, aber auf der anderen Seite ist es super anstrengend. Wir müssen ihr immer wieder zu erklären, dass nicht sie Diejenige ist, die erzieht oder bestimmt. Uns fordert es natürlich viel ab, wir müssen immer in jeder Lage Konsequent bleiben, damit Wilma lernt, dass es auch ohne ihre Muster geht und sie darf einfach nur Kind sein darf.

Es klappt auch immer besser und sie verlässt ihre „alten Muster“ viel scheller als das noch vor einigen Monaten der Fall war. Wir sind sehr glücklich, dass sie so viele Fortschritte macht.

Liebe Grüße Eure Anette

0 comments on “Aufregung pur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.