13.03.2013: Alkoholfreies Weißbier oder doch lieber was naschen

Alkoholfreies Weißbier schmeckt ja echt lecker und wäre eigentlich eine gute Alternative in der Schwangerschaft, wenn ich davon nicht die ganze Nacht pinkeln müsste. Zwei mal muss ich ja sowieso schon jede Nacht aufstehen aber gestern Abend habe ich dieses leckere alkoholfreie Bio Weißbier getrunken und war dann letzte Nacht 4 mal auf dem Klo. Am Besten ich trinke abends gar nichts mehr und nasche statt dessen noch mehr. Ist ja schließlich meine letzte Schwangerschaft, da muss ich das noch mal so richtig auskosten, wenn ich sonst schon so gesund leben muss. Oder soll ich lieber sagen, leben darf? Ich ?nde es jedes Mal wieder erstaunlich wie einfach es eigentlich ist auf Alkohol und Zigaretten zu verzichten, wenn man die Verantwortung für einen anderen Menschen trägt. Leider habe ich das nie so leicht geschafft, wenn ich nicht schwanger war, denn da geht es ja schließlich nur um meine eigene Gesundheit. Schon komisch irgendwie.

03.01.2013 – Frohes neues Jahr!

Happy 2013!! Das Jahr, in dem DU auf die Welt kommen wirst! Ich freu mich so. Und werde natürlich weiterhin alles tun, damit es Dir gut geht in mir drin. In den sieben Wochen, die ich jetzt von Dir weiß, habe ich das ja ganz gut geschafft – ich habe gesund gegessen, nicht geraucht, keinen Alkohol getrunken – nicht mal eine Kopfschmerztablette habe ich genommen (dafür aber Folsäure und Jod). Ich bin mir auch sicher, dass ich diese Lebensweise in den 26 Wochen bis zu Deiner Geburt und auch danach in der Stillzeit gut durchhalten werde.