Introduction

Urlaub, Neustart, alles auf Anfang! Teil 2

Urlaub, Neustart, alles auf Anfang! Teil 2

Nun gehts weiter mit dem 2. Teil von Urlaub, Neustart, alles auf Anfang! Zu meinen von Hunger gequälten Nächten, kam eine beständige Übelkeit dazu, vor allem am Morgen. Als ich dann auch noch nach meinem dringend benötigten Kaffee (ohne Kaffee läuft hier gar nichts!), jedes Mal eine Unterhaltung mit meiner Toilette führte, war es eigentlich klar, entweder hatte ich mir eine Lebensmittelvergiftung auf Korsika eingefangen oder ich war plötzlich wieder schwanger.

Unverhofft kommt oft!

Aufgrund meines Bauchgefühls und meiner schon überfälligen Tage, fuhren wir also gleich los in den nächsten korsischen Supermarkt, um einen Schwangerschaftstest zu kaufen. Kurze Zeit später saß ich da, auf dem stillen Örtchen unserer jetzigen Ferienwohnung und starrte auf die zwei pink gefärbten Streifen, ich musste nicht mal lange warten, sofort war der Test positiv. Ein fetter Smiley überzog mein Gesicht und als ich freudestrahlend aus dem Badezimmer kam, wusste Max gleich, was los war. Beidseitiges Dauergrinsen.

Ein Gefühl von Freude und Angst…

Es war unfassbar, Anfang April hatte ich die schwere Fehlgeburt und jetzt Mitte Juni hielt ich plötzlich wieder einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Wir waren so glücklich, dass es einfach wieder so schnell geklappt hat. Doch mit der Freude kam auch die Angst und natürlich Gedanken über Gedanken. Kann der Test auch falsch positiv sein? Ist es vielleicht eine Blasenmole? Oder etwa eine Eileiter-Schwangerschaft? Ich konnte mich „innerlich“ nicht wirklich freuen. Ich hatte Angst plötzlich wieder enttäuscht zu werden. Panik überkam mich als ich an die Alkoholexzesse der letzten Urlaubswochen dachte.

Alkohol in der Schwangerschaft.

Ich durchforstete das Internet, um Antworten auf meine ungeklärten Fragen zu bekommen. Etwa 10 000 Neugeborene sind pro Jahr von Schäden durch Alkohol betroffen. Sie leiden unter FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorders = fetale Alkoholspektrum-Störungen), eine der häufigsten angeborenen Behinderungen in Deutschland. Entwicklungs- und Wachstumsstörungen bis hin zu geistigen Behinderungen sind nur einige der Folgen, mit denen Kinder mit FASD zu kämpfen haben. Schließlich rief ich meine Frauenärztin an, erstens um einen Termin zu vereinbaren, aber natürlich auch, um mein schlechtes Gewissen etwas zu beruhigen und meine Fragen loszuwerden. Am Anfang sind die Zellen des Embryos noch gut geschützt, nach der Befruchtung dauert es ca. noch 10 Tage bis der Embryo an den Blutkreislauf der Mutter angeschlossen ist. Es sei also erstmal kein Grund zur Panik!

Das letzte Urlaubswochenende… feucht & fröhlich!!!

Die Reise ging dem Ende zu und von Korsika fuhren wir wieder zurück nach Italien. Aber hier lag noch das letzte Urlaubswochenende mit unserem (trinkfreudigen) italienischem Pärchen vor uns. Und schon wieder standen wir vor einem sogenannten Alkoholproblem.

Photo by Scott Warman on Unsplash

Um das Ganze etwas abzukürzen, wir starteten mit einem Aperitivo zu Mittag und weil es bei unseren zwei Freunden schwer war eine Ausrede zu finden, warum man heute nur Aqua „frizzante“ trinkt anstatt Prosecco, verkündeten wir lieber sofort unsere „frohe“ Botschaft. Natürlich gab es jetzt gleich noch mehr Gründe, um die nächste Flasche Prosecco zu bestellen. Für mich blieb Alkohol selbstverständlich ab sofort Tabu! Nach drei Flaschen Prosecco (zu dritt) fuhren wir weiter ins schöne Valdobbiadene, ab in die berühmte Prosecco Area. Es war kurz vor Sonnenuntergang und die dritte Flasche Prosecco sprudelte auch hier schon in den Gläsern. Danach ging es noch weiter in eine Bar, der Alkoholpegel musste ja schließlich aufrecht gehalten werden. Kurzum es kamen noch einige Biere und Aperitif dazu und am Ende war es ein feuchtfröhliches Urlaubswochenende für uns alle. Ich zumindest hatte mit 3 Liter Sprudelwasser an diesem Abend, endlich mal mein Tagesziel erreicht und blieb von dem Kater am nächsten Tag verschont!

Wie es weiter geht mit meiner (doch noch) Schwangerschaft und wie man (m)einen chaotischen Junggesellenabschied ohne Alkohol übersteht, erzähle ich euch beim nächsten Mal!

Liebe Grüße und bis bald!

Eure Sunny

Beitragsbild by Chelsea Pridham on Unsplash

0 Kommentare zu “Urlaub, Neustart, alles auf Anfang! Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.